Juli - es gibt immer noch (gaaanz wenig) außerhalb der Welpenstube

Unser Garten...

…ist natürlich inzwischen für die Wackels hergerichtet und entsprechend gesichert. Alles wächst wie wild bei den Temperaturen mit dem Regen – dank Kunstrasen hier vorne hält sich die Pflege echt in Grenzen 😉 Aber Echtrasen auf der kleinen Fläche sieht nach vier Wochen Welpen nur noch aus wie Wüste

Am Stall schläft Nemo sich gesund

Kaum hatte ich die Bilder von unserem Nemo gepostet, wurde der richtig krank – Zeckenbiss! Hohes Fieber über einige Tage – das war schon nicht ohne! Dank des richtigen Antibiotikums geht es ihm inzwischen aber wieder deutlich besser. Und einmal mehr hat sich der beliebte Reiterspruch bewahrheitet: Hast du keine Sorgen, kauf dir ein Pferd! 

Jetzt kann ich auch wieder drüber lachen 😉 


Am Freitag (10.7.) war ich zu besuch bei den Seelenpudeln

 – mal ein bisschen fremde Welpen knuddeln. Sie sind gute 3 Wochen älter als unsere und da beide Eltern mit 52 cm deutlich größer sind, sind diese topfitten Welpen wahre Riesen im vergleich zu meinem Mini-Haufen. Es war einfach schön zu sehen, wie freundlich und weltoffen auch diese kleine Bande ist, eben typisch Pudel. Schön war es auch, einmal unserem Dauerregenwetter zu entkommen- so konnte ich zumindest auf der Heimfahrt und mit den Kleinen im Garten etwas die Sonne genießen. Leider habe ich vergessen, Bilder im Garten zu machen- auf grün kommen sie natürlich noch viel besser zur Geltung. 
Am Wochenende ziehen sie schon aus – ach ja… 

 

  21. Juni: der A-Wurf hat Geburtstag 

 

Es hat mich sehr gefreut, von jedem der ehemals acht kleinen Wackels etwas gehört zu haben. Allen geht es prima und sie machen ihren Besitzern und Familien natürlich ganz viel Freude. Oft erreichen mich Urlaubsgrüße oder auch nur einfach mal ein Schnappschuß von einem Spaziergang – hier alle Bilder zu zeigen würde aber leider den Rahmen sprengen. Aber natürlich gibt es ein Geburtstagsphoto von jedem einzelnen unter „Welpen“

Juni - es gibt noch (gaaanz wenig) außerhalb der Welpenstube

Unser Garten

Tomaten, Gurken und Zuccini sind gepflanzt und auch ein paar Radieschen und Möhren versuchen sich im Wettlauf gegen die Welpen. Wenn die nämlich erst einmal den Garten erobern, ist das „Kleingemüse“ futsch. 😊 Und auch der große Mohn wird dann nicht mehr stehen sondern muß Platz machen für einen kleinen Abenteuerspielplatz..

Am Stall

Am Stall hat bei dem Wetter auch niemand so richtig Lust, in die stickige Halle zu gehen um dort heftig zu schwitzen! Und nachdem die Pferde die erste Koppel bereits leer gefuttert haben, kann man diesen Platz ja aktuell ganz besonders gut nutzen… 

…zumal die liebe Mama ja vorher auch noch mit Hilfe von „Schorsch“ die Wiese von den zwar schön blühenden, aus Sicht des Pferdebesitzers aber leider doch störenden „Unkräutern“ befreit hat. Keine Angst, es steht noch genug auf den angrenzenden Wiesen, um auch Bienen und Co noch glücklich zu machen. Bei der Arbeit werde ich übrigens  genau von meiner Ricci kontrolliert 😊  Auch, was mich besonders freut, das Schwalbenpärchen ist im zweiten Jahr wieder bei uns!

 

Der C-Wurf ist da!!! 

 
Am 2. Juni 2021 war es so weit! 
Alles weitere unter Welpen 

Mai 2021

Haley und Gina

Im Mai ist der Endspurt vor der Geburt - noch kommen beide mit zum Stall und genießen tobend und Mäuse buddeln die Zeit

ZDM Nachrichten

Es wird Frühling und die Welpen purzeln... :-)

 

Der B Wurf 


vor 9 Monaten haben 9 kleine Wusel das Licht der Welt erblickt

Der B Wurf feierte neun Monate die Welt erobern

 

 Es ist so schön für mich, daß ich so fleißige Welpen- oder jetzt doch besser Junghundbesitzer habe, die mich immer wieder über das Wohlergehen der Rasselbande auf dem Laufenden halten. Und ich bekomme oft so viele Photos, daß ich unmöglich alle auf dieser Seite zeigen kann – und es ist sooo schwer, die richtigen Bilder auszuwählen.
Also: Vielen Dank Euch allen und: weiter so !!! 


So langsam merkt man dann doch, dass sich bei Gina im Bauch was tut. Ihr Verhalten hat sich kaum geändert, nur: Füße, die außen vorbei gehen (wir haben einen blickdichten Zaun vor dem Haus und man kann nur unter dem Einfahrtstor einen Spalt breit nach außen schauen), werden eifrig angebrummelt. Das wirkt besonders lustig, wenn Gina scheinbar schlafend auf dem Sofa liegt und plötzlich so ein leichtes „ggrrggmmmhggr“ neben einem ertönt. Naja, so lange sie es in Grenzen hält, lass ich sie. Losstürmen und laut protestieren darf sie natürlich nicht. Lässt man das erst einmal zu, bekommt man den Pudel nur noch schwer wieder ruhig. Also ich meine jetzt NICHT, dass sie sich nicht schnell wieder beruhigen würden; ich meine, wenn sie es einmal dürfen, melden sie alles und jeden lautstark an. Da ist es nicht ganz leicht die Grenze zu finden zwischen: ja-. ich möchte einen Wachhund und nein-es wird nicht alles angekläfft, was einfach nur außen vorbei geht. Wenn es ernst wird melden sie sich schon. 
Im Herbst hat Gina nachts laut und heftig angeschlagen und ich hab ihr (es war zwei Uhr früh) leicht genervt erklärt, sie soll den blöden Igel im Garten in Ruhe und uns gefälligst schlafen lassen. Später hat sich herausgestellt, dass die Nachbarn im Urlaub waren und jemand versucht hat, über die Terrasse und den Balkon und einzubrechen. Braves Hundchen!! 
Wie kam ich jetzt da drauf? – Ach ja, ihr Verhalten. Also wachsam ist sie jetzt ganz besonders, aber das tut ihrer Entspannung keinen Abbruch. Auch wie gehabt will sie abends zu uns auf´s Sofa um sich dann später -deutlich vor Haley- auf die Fliesen im Eßzimmer zurück zu ziehen. Anscheinend ist kühl schlafen doch schöner. 

Gina übt sich in den wildesten Verrenkungen beim Schlafen. Ich sage es immer: der Zeichner von SID (Ice Age) MUSS einen Pudel haben 😊

 Wenn man genau hin sieht kann man erkennen, wie das Bäuchlein langsam wächst. 

Nach all dem Toben und Buddeln spielen die zwei 

 auch gerne mal „Toter Hund“ in der Sonne 😉 

Die Bilder sollen euch nur etwas Vorfreude bringen - natürlich sind alle Welpen die Ihr hier seht bereits fest versprochen!

Am 10. Mai kamen 9 kunterbunte Welpen in Baden-Württemberg auf die Welt

Fast zum 1. Mai bekam Gaja in Sachsen-Anhalt einen bunten Wurf

 Und bereits am 13.4. waren es -auch dort- fünf kleine Wusel. 

 Und weil der 26.3. ja fast noch April ist… 
Da gab es in Rheinland-Pfalz... 

...und am 28.3. in Nordrhein-Westfalen noch ein „paar“ bunte Mittelpudel

April 2021

Haley und Gina

Mit was wir uns im April so die Zeit vertrieben haben..

Haley

Sie ist halt einfach ein echter Reiterhund :-)

Fröhliche Ostern

Unsere zwei haben sich einfach mal als Osternester verkleidet. Aber ein paar andere waren fleißiger und haben feste geholfen, all die versteckten Ostereier zu suchen. Mit ganz unterschiedlichen Methoden und mit ganz unterschiedlichem Erfolg. Seht selbst:

 Die Waldbesitzer in der Gegend stapeln gerade sehr viel Agility-Spielzeug auf, da haben wir echt unseren Spaß draußen. Und auch „Sitz“ und „Bleib“ lässt sich so spielerisch üben – auch wenn im Hintergrund gerade ein Reh das Weite sucht. 

Die Sonne verwöhnt uns zwischendurch auch immer häufiger – und zufällig habe sich beim Auto photographieren die Hunde mit in´s Bild gemogelt – da muss das Bild ja einfach mit auf die HP 😊

Und die werdende Mama legt auf dem heimischen Rasen gerne knabbernde Ruhepausen mit ein.

Bei dieser Buddelaktion hat Gina sich das „falsche“ Mäuseloch ausgesucht mit dem Erfolg, dass ich ihr abends 70 gr !!! Lehm aus den Vorderpfoten schneiden musste. Mit Auskämmen war da nichts mehr zu machen – jetzt hat sie Ballerina-Füßchen 😉

Nach all der Aktion ist aber auch der tägliche Büroschlaf sehr wichtig. Auch die regelmäßigen Ruhepausen sorgen dafür, dass die Hunde ausgeglichen sind.

Gina und ihre (Halb-) Geschwister auf Ostereiersuche 

wo -wo -wo sind sie??

ich kann sie auch nicht finden...

warte! ich suche mal tiefer

ich hab was - ich hab was!

      Amateure!!!

News Januar - März 2021

Gina ist läufig...

Freunde  ...  für´s Leben

Zwischenbericht Stallbau

Damit ihr auch wisst, warum sich -unter anderem- in den letzten Monaten auf der Homepage nichts getan hat...  :-)

Gina ist läufig geworden

und ganz wie ihre Mama findet auch sie, dass ein Rhodesian Ridgeback sich prima als Papa eignen würde.
Wer der Glückliche sein durfte, seht Ihr unter Welpen - C-Wurf

Wenn ein Reiter sein Auto aussaugt weiß der erfahrene Hund, dass da etwas nicht stimmen kann und Haley wich mir nicht mehr von der Seite

Mittags hatten zwei wunderschöne Pudel ein aufregendes Date und sie haben sich von Anfang an super verstanden, die zwei.

Das Wetter war einfach traumhaft und die Landschaft lud zu einem tollen Spaziergang ein

Zuerst fand Gina das Wasser eher unheimlich und sie hat es heftig verbellt

 aber schnell hatte sie Spaß daran, "über´s Wasser zu laufen"  Unseren Kanal daheim findet sie längst nicht so gut.  Den flachen See hätte ich so gerne mit nach Hause genommen. 

Aber im Grunde bin ich ja froh, dass meine zwei sich zu Hause nicht sofort in den "stinkigen Fischweiher" schmeißen - es reicht, wenn die Hunde von unseren Jägern tropfend und stinkend am Stall vorbei kommen.

Da hatte sich Gina, zurück im Hotel, ihr ausgiebiges Nickerchen echt verdient.
Und ihren ersten Hotelaufenthalt hat sie mit Bravour gemeistert -tolles Mädchen!

Haley ist ja so froh, dass ich wieder daheim bin und sie weicht mir nicht mehr von der Seite. Da traut sie sich sogar auf´s Sofa ganz ohne ihre Decke

Projekt Stallbau

Hier wurde er gebaut - und Haley und Gina waren eifrig mit dabei - die einzigen Helfer, die Dank Corona erlaubt waren.
Infos und Details folgen in den nächsten Tagen und damit es spannend bleibt kommen dann auch erst die Bilder mit der aktuellen Ansicht :-)

November 2020 bis März 2021

Nach dem  gut 6x9m Wald gerodet waren, hab ich erst einmal die Fundamente für die Balkenschuhen gegossen. Es musste schnell gehen, damit das ganze noch vor dem drohenden Frost erledigt war. 

Beim Setzen des Grundgerüstes hatte ich natürlich Hilfe. Diese Balken stemmt niemand alleine!
1000 Dank an meine treuen Helfer. Vor dem ersten Schnee habe wir auch noch das halbe Dach geschafft.

Einen ersten Teil der Außenwand hatte ich noch geschafft, dann kam der Schnee und damit die erste Winterpause. Kein Akku-Gerät funktioniert gut und gerne bei solchen Minusgraden...

Kaum war es wieder  warm ging´s weiter: täglich baute ich ein Stückchen Wand oder ein "Fenster". Und dann musste der alte, kleine Unterstand fallen- da hatten mein Sohn und sein Freund ihren Spaß dran :-)

Damit war dann auch der Platz für das Außenteil der Box frei und das sogenannte Paddock konnte entstehen. Aber aufpassen, der Zaun musste bleiben, da die Pferde ja genau hier immer wohnen.

Bis auf das Trapezblech auf dem Dach und ein paar Winkeln zur Stabilisation ist das hier übrigens das perfekte Beispiel dafür, dass Holz ewig hält. Es wurden unter anderem ein alter Dachstuhl recycelt, ein Holzfußboden und diverse Verschalungsbretter.

Ricci findet ihre Fressöffnung richtig gut. Sehr praktisch: so kann man das Heu von außen füttern und die Pferde können es nicht in der Box zertrampeln.

Ist es nicht besonders schön, dass die Morgensonne den Eingangsbereich begrüßt!.
Und ich bin sehr stolz auf meine Türen - grins!!

Das ist der Offenstallteil für meine beiden Oldies. Mehr Platz zum Schlafen, Regenschutz und vor allem auch vor der Sonne. Pferde mögen Kälte deutlich lieber als Wärme!

Und das ist die Box von meiner Ricci. Endlich genug Platz für sie zum ausgiebig Wälzen nach dem Reiten und viel Raum zum Liegen. Dazu trotzdem luftig und ->

-> Dank des offenen Paddockteiles direkt mit an der Box auch immer ausreichend Sozialkontakt ohne dass sie dabei den alten Haflinger zu sehr bedrängen kann.

Freunde fürs Leben

Ich wollte bei dieser Gelegenheit einmal sagen, dass ich es echt für wichtig halte, dass Hunde zusätzlich zum engen Kontakt mit ihrem Menschen auch Kontakt zu anderen Hunden brauchen. Da entwickeln sich echt tolle Freundschaften und man sollte es seinem Hund oft ermöglichen, mit diesem Freunden herumzutollen. Wer das einmal so richtig beobachtet hat weiß, dass es doch Momente gibt, die man als Mensch seinem Hund so einfach nicht bieten kann und dann sollte man den Hunden die Zeit geben und einfach zuschauen, genießen und sich mit seinem Vierbeiner freuen. Finde ich!
Daher habe ich "meine Leute" einfach mal nach ein paar Bildern gefragt - hier sind die Ergebnisse:
(und die Pudel dazu sind: Pinot, Coco, Oscar, Asmi, Pepe, Blue, Elmo und nochmal Asmi)

und noch mehr Spass macht das ganze natürlich auch in größeren Gruppen.

Ganz toll, finde ich, hat es da Milan aus dem A-Wurf getroffen. Der hat seine feste "Donnerstagstruppe" (Bild 1-3) bei der alle ganz einfach gemeinsam Spazieren gehen. Das ist genau das, was es ausmachen soll: Freu(n)de, Bewegung an der frischen Luft, einfach locker Beisammen sein - da braucht es keine Hundeschule und eingezäunte Wiesen oder Agility und Futterbeutel - einfach gemeinsam drauf los -| so kenne ich das noch von vor über 30 Jahren aus den Reitställen. Da kamen alle Reiter zusammen, hatten ihre Hunde dabei und haben sich dann um´s Pferd gekümmert. Die Hunde waren relativ sich selbst überlassen und haben sich in aller Regel immer gut miteinander arrangiert. Wenn einmal einer "doof kam" hat das Rudel ihn zurecht gewiesen und alles war in Ordnung. Heute wird bei jeder Hundebegegnung verzweifelt überlegt: muss ich umdrehen, nehme ich den Hund hoch, verstecke mich mich hintern Baum?? Das finde ich so schade! Aber, nur Mut, es gibt auch noch genügend tolle Hunde da draußen und viele super Besitzer und wenn ihr euch ein bisschen bemüht, schafft auch ihr es, eine "Donnerstagsgruppe" zusammenzustellen. Und dann will ich Bilder sehen :-)  Oscar aus dem B-Wurf hat es auch schon geschafft: Bild 4

Dabei fällt mir ein: ich hoffe doch sehr, dass 2021 ein Treffen mit "meinen Welpen" klappen wird - es wäre so schön, so viele wie möglich auf einem Haufen zu haben. Lasst uns alle die Daumen drücken

Und es muss ja auch nicht immer getobt werden - auch Kuscheln und Ruhe sind wichtig
(als Beispiele hier mal: Leo mit seinem "kleinen Bruder", Coco mit Freund, Baccio mit "großem Bruder" Struppi und Rubi hat in Charlie ihren festen Freund gefunden)
Und notfalls tut es da auch ein Stofftier - ob IKEA weiß, wer seine Hauptzielgruppe in Sachen Stofftiere ist?
(mit IKEA Hund: Pepe, Blue, Coco und Elmo - auch wir haben zwei davon, aber das wird hier nicht verraten :-) )

News  Dezember 2020 


SCHNEE 

.. und alle sind begeistert
und senden tolle Berichte

Rumi

Coco

Elmo

Blue

Oscar - Wow sieht der schon groß aus :-)

Pinot - klar, die Schweizer haben den meisten Schnee!

Milan

Filou

Und tatsächlich lag am ersten Dezember wunderschöner Schnee bei mir am Stall und Haley und Gina konnten vom Toben gar nicht genug bekommen. Ich war zuerst auf meiner Samira mit der Ricci als Handpferd im Gelände und da hatten die Hunde schon echt viel zu rennen, denn auch Pferde lieben es, durch den Schnee zu galoppieren. Aber das hat die beiden "kleinen" nicht davon abgehalten, im Anschluß noch kräftig weiter zu rennen und zu toben.
Wenn ich solche Bilder sehe denke ich immer, wie wichtig doch Freunde zum Toben für  unsere Vierbeiner sind.
Daher meine Idee für den Januar-Block: ganz viele Bilder von "meinen" Welpen und ihren Freunden - beim Toben und beim Kuscheln, denn auch das ist wichtig für gutes Sozialverhalten - also: am besten per WhatsApp schicken, das klappt aktuell am besten

News  November 


C-WURF 

ich bitte um Verständnis! Zehn Wochen Welpen versorgen haben dazu geführt, dass alles andere etwas liegengeblieben ist.


B-WURF 

Ja, alle Welpen sind gut zu hause angekommen und ich bedanke mich für die vielen tollen Nachrichten!
Sobald ich etwas Zeit habe, werde ich hier wieder aktiv werden und ausführlich berichten.

A-WURF 

Wir hatten ein Mini-Treffen -bei absolutem Mistwetter - aber es war sehr schön!
Auch hier gilt: Näheres sobald ich Zeit finde...

Weitere Grüße von den Kleinen (B-Wurf) im neuen Zuhause

Becky

Blue

Bonsai - Pepe

Coco

Baccio

Rumi

Asmi

Elmo

01.11.2020 Das erste offizielle Welpentreffen  (A-Wurf) - wäre fast in´s Wasser gefallen ;-)

Leider hatten wir uns echt den kältesten und nassesten Tag der letzte Wochen ausgesucht. (und auch der zukünftigen - wie sich herausstellen sollte)
Und dank Corona konnten auch die meisten sowieso nicht anreisen, so dass wir in kleinem Kreise zu fünft ein Kaffekränzchen in unserer Reithalle hatten. Mit Dabei waren natürlich Mama Haley (die dunkle), dann Gina (immer erkennbaren an den hellen Beinen), Milan (silbernes Geschirr) und Ally (die zierliche mit viel Braun)  vom A-Wurf und die kleine Blue vom B-Wurf. Wie man sieht hatten alle Ihren Spass (und ich bin fast verzweifelt, weil irgendwie alle Bilder unscharf sind - da gefielen wohl meinem Handy die Lichtverhältnisse nicht!)

Herzliche Grüße und ein trauriges "wir dürfen nicht dabei sein" schicken Leo aus Baden-Württemberg  und Filou aus Schwabach

Für Yuno war es leider einfach zu weit

aber Ally schaut ja immer mal vorbei

und Gina wollte mal wieder Quatsch machen

News  Oktober 


      B-WURF 

der Auszug erfolgt im Oktober, letzte Bilder und ein bisschen Abschied findet ihr unter "Welpen"

gibt es neues vom A-Wurf ?

Und schon die ersten Nachrichten von der Ankunft der "B"s

und gerade noch so im Oktober hat es auch Bonzo, der ab sofort Oscar heißen wird,  nach Hause geschafft und die erste Nacht bereits super durchgeschlafen. (Er hatte auch das Glück, dass er das bei uns eine Woche lang in seiner neuen Box üben durfte :-)  )

kaum angekommen, wird er natürlich sofort von Tochter

und Sohn kräftig durchgekuschelt. So soll es sein ;-)

Die letzten Tage lief er bei uns daheim noch ganz normal mit

und hat auch schon unsere Freunde besucht

Bacio (grau) hat neben einer tollen Familie auch noch seinen neuen Freund Struppi dazu bekommen - die zwei haben sich sofort gegenseitig in´s Herz geschlossen

Freitag/Samstag gingen ja grün und rot  und natürlich sind auch diese drei glücklich und zufrieden zu Hausse angekommen und bringen jetzt schnell frischen Wind in die Familien

Becky (grün) darf mit in´s Schlafzimmer

auch "rot" hat sich perfekt in Szene gesetzt

und sie hört jetzt auf den Namen Coco

Bonsai - ab jetzt PEPE ist gut in Berlin angekommen.Die lange Fahrt hat er schlafend gemeistert, mit einer Pipi-Pause und er findet seine Box jetzt schon super. Auch die erste Nacht darin verlief toll, einmal pieseln um zwei und dann bis um sieben friedlich geschlafen - so ist man fit, um am nächsten Tag alles genau zu erkunden. 

spannende Sachen gibt es in dem neuen Garten

und gekuschelt wird natürlich auch überall

perfekt in Szene gesetzt

Hier in der geliebten Box

RUMI   hat ebenfalls die Fahrt gut überstanden und schon die erste Nacht in der Box problemlos verschlafen -bei dem Garten ja auch kein Wunder -frische Bergluft macht eben müde (oder waren es doch die zwei Jungs?)   :-)

Rumi durfte sogar bei Sonnenschein

ihren neuen Garten erkunden.

Danke Emil 

und auch sie kann überall schlafen

Alle drei sind gut daheim angekommen, die Fahrt verlief ohne Probleme und auch die erste Nacht war prima- für alle mit oder weniger Schlaf und die absolut gute Nachricht: keiner hat in die Wohnung gemacht - so ist das brav :-)

ASMI

 wollte nach der langen Fahrt erst einmal schön kuscheln

Dieses Sofa ist aber auch gemütlich

obwohl ihr grün auch echt steht

ELMO

Elmo findet sein neues Körbchen toll

und entdeckt auch andere Plätze

der Kampfblick aus der Box raus :-)

BLUE

vor der Box hat man eindeutig den besten Überblick

das neue Körbchen ist der Knaller

Blue freundet sich mit ihrer Box an ->

oder ist der Fußboden nicht doch besser?

Kaum zu glauben, aber auch der Oktober fing mit richtig Sonne an..

Was sowohl Fips-Leo als auch

Filou (beide vom A-Wurf) bestätigen

und ich hab´s auch gemerkt :-)

"Professor" Pino aus der Schweiz grüßt alle Geschwister

News  September 


Immer Neues vom B-WURF 

findet ihr bei den "Welpen"

und noch ein paar Grüße 

vom A-Wurf

und wieder einfach ein paar Alltagsbilder

wir alle genießen die Sonne, wenn es nicht mehr ganz so heiß dabei ist

Am 28.9.2020 war ein Freund da für ein kleines Photoshooting - hier ein paar Eindrücke von Haley und Gina zusammen.
Einzelphotos findet ihr unter "über uns" und die Bilder von den Welpen folgen demnächst unter "Welpen".
Und ein ganze herzliches: DAAAANKE Andreas - du bist der Beste

Filou vom A-Wurf hat seine Halbgeschwister besucht. Ich finde es einfach immer wieder toll, wie völlig unkompliziert ein Besuch -auch fremder Hunde- bei Haley und den Welpen abläuft. So lange Pudel kommen kann ich mich echt auf ein ruhiges Treffen verlassen und mich einfach an den Bildern erfreuen

Nach ausgiebigem Kennenlernen der Welpen sind "die Großen" dann erst einmal alleine losgezogen. Unter Gleichstarken kann man einfach besser spielen. Nur die Mama ist noch nicht wieder in Tobelaune und schaute sich das ganze lieber aus sicherer Entfernung an.

Und am Samstag haben wir offiziell die Schlecht-Wetter-Saison eröffnet    - bei allen !!

Ich dachte mit ich schick zur Sicherheit bei dem kalten Sauwetter alle mein Lieben mit Decke auf die Koppel

und was machen die? 
Freuen sich, dass die Temperaturen endlich wieder zum Toben taugen

ob Filou das Wetter auch so toll fand wie meine Pferde...?

herzliche Grüße von Yuno aus der Schweiz, wo der Schulalltag auch wieder in normalen Bahnen läuft
und Milan, der Urlaub in Heimatnähe macht - Bayern treu bleiben heißt die Devise

morgendliches Idyll am Stall - früh scheint die Sonne nun mal nur beim Misthaufen :-) 
Gina uns Zeus ist das egal und Haley schaut immer etwas traurig, wenn wir ohne sie losfahren

Was ist das denn ???

mir egal -ich verschlafe das lieber

auch eine gute Idee, ich mache mit

News  August 


Der B-WURF ist da!!!

am 19.08.2020 kamen 9 Welpen zur Welt
alles Weitere findet ihr unter 
"Welpen"

grüße vom A-Wurf

ein paar Sommergrüße trudeln ein 
-es dürfen gerne mehr werden

Einfach Schnappschüsse


und Neues vom Bachlauf...

Ein paar Urlaubsgrüße vom A-Wurf

Leo sendet herzliche Urlaubsgrüße von der Nordsee

oder genauer gesagt, vom Nordseestrand! 

Denn -ganz die Mama, findet er in´s Wasser gehen noch eher doof

Yuno genießt die schweizer Heimat und...

...auch Filou
genießen sein zu Hause ->

und besonders das Spielen mit den Kumpeln

Ally hingegen verschläft den heißen Sommer lieber

und lässt sich kulinarisch verwöhnen

und hat auch Gina mal wieder besucht

Kaum lässt die Hitze etwas nach, geht´s mit Hochdruck an den Bachlauf - bald wollen ja die Welpen auch raus..

Gina lernt gerade, wie man korrekt eine Maus fängt:

richtig:
das ist gar kein Pudel
aber da eine liebe Freundin so tolle Bilder von meinem Hafi gemacht hat, muß ich euch die einfach auch zeigen.
sieht er nicht spitze aus, mein Oldi (25 Jahre ist er jetzt)
1000 Dank an Kristin Egerer für diese tollen Bilder

Es ist der werdenden Mama einfach zu heiß - daher haben wir die Spaziergänge auf die Nacht verlegt.

 Passt mir ja eh prima in meinen Rhythmus und  mit den  Leuchtbändern klappt das alles prima.

Nur Gina muß natürlich demonstrieren, dass ihr die Sonne mal so gar nichts ausmacht :-)  !!!

Das muß Haley gestern gelesen haben - kaum daheim hat sie demonstriert, daß sie das auch kann

News  Juli 


ein paar Sommereindrücke

Fotoshooting Teil II - dieses mal bin ich mit auf´s Bild
Mission "Bachlauf" geht weiter -immer wenn es nicht zu warm ist

bald ist es so weit: Haleys B Wurf

es tut sich was in Sachen B-Wurf: Haley wurde doch schneller wieder läufig als erwartet und da haben wir "schnell" Pinot bei Elke besucht...

Sommerfeeling

Die Heuernte ist durch und dann kann man die Wiesen super zum Toben nutzen - es entstanden tolle Bilder - siehe auch in der Galerie

der werdenden Mama geht es gut aber sie hat inzwischen eine echt Mäuse-Ausbuddel-Obsession! Fragt nicht, wie sie danach aussieht :-)

vorher ...


der Glastunnel wird langsam

... jetzt ist Element 2 verankert

News  Juni 


Happy Birthday Haleys A Wurf

Kaum zu glauben - es ist schon ein Jahr her, dass Haley zum ersten mal Nachwuchs bekam. Gina als erste und Ally als letzte rahmten ihre sechs Brüder ein. Zum Geburtstag kamen liebe Grüße und Photos.

Karin und Emil zu Besuch

Da es einer lieben Welpenbesitzerin leider nicht mehr Möglich war, den kleinen Tamiro bei sich zu behalten, musste sie ihn schweren Herzens zurück geben - man traf sich bei mir auf halbem Weg

unser Bachlauf

Wenn es im Sommer heiß wird haben alle Spaß an unserem Mini-Bachlauf. Nur muß er langsam mal wieder neu werden, also los gehts...
Natürlich ist er so noch nicht fertig!!!

Kleine Geburtstagsfeier - immerhin mit Mama und drei Kindern 

 spontan geht doch immer am besten (Milan und Ally kamen vorbei)

und dann noch alle acht ehemaligen Zwerge im Überblick 

 das ist aus ihnen geworden: lauter super Familienhunde

Gina - 44 cm ; 10,6 Kg

Yuno (Archie) 44 cm  ; 8,8 Kg

   Professor Pino - 46 cm ; 9,7 Kg

Luca ("Blondi") 45 cm ; 9,5 Kg

Milan - 44 cm - 10,5 Kg

Leo (der kleine Fips!) 45 cm; 9,5 Kg

Filou - 45 cm ; 11,3 Kg

Ally, die kleine Maus mit 40 cm; 6,7 Kg

DER BACHLAUF
Vorbereitungen, falls dieses Jahr doch noch Welpen kommen...

Ich sage ja immer, dass ich ein Projekt brauche. aktuell ist also der Bachlauf im Garten dran. Daran hatte der A-Wurf viel Spass im letzten Jahr. Aktuell ist er allerdings abgesperrt, weil Gina die darin liegenden Dekoglassteinchen dauernd "apportiert" hat - keine gute Idee!  Da der Bachlauf gleichzeitig gesackt ist, war eine Umgestaltung dringen notwendig und weil das Wetter gerade passte...


das Bächlein im Aufbau

der Wasserspeicher gut versteckt

und vorerst Gina-sicher wieder eingezäunt...

... denn der Regen hat mich zum Aufhören gedrängt

Haley, Emil und Gina

danach duften alle nach Kamille

im richtigen Winkel sind alle gleich groß :-)

der kleine Schatz

Mai 2020

B-Wurf in Planung

Die Planung bleibt ungewiss - erst markieren und die Jungs wild machen - und dann tut sich doch nichts -! ?! 
Abwarten und Kaffee trinken heißt jetzt die Devise... 


Das "Treffen" der ZDM - in Corona-Zeiten per Video-Chat

Und da ich daheim gerade meine EDV komplett umgestellt hatte, habe ich es mir einfach gemacht und die "Seelenpudel" besucht - eine Person durfte ja. Und die Hunde durften natürlich auch mit.



Das Treffen des A-Wurfes

Sollte im Mai 2020 stattfinden und fiel aus bekannten Gründen in´s Wasser. Geplant ist ein Nachtreffen im Herbst - evtl Ende Oktober? 
Wir warten ab was die Zeit bringt.


ZDM-Treffen Mai 2020: Ein entspannter Spaziergang rundete diesen schönen Sonntag ab